Frauen in meinen Kursen

Kursteilnehmerinnen, die zu mir kommen, bleiben oft eine lange Zeit. Ich versuche, einen qualitiativ hochstehenden Unterricht zu geben - aber das ist nur ein Grund.

Ein anderer Grund ist die Stimmung in den Klassen sowie das Kennenlernen verschiedenster Frauen, die sich sonst wohl kaum begegnet wären.

Frauengemeinschaft

www_danseorientale_ch_Frauengemeinschaft

Wir arbeiten konzentriert an Technik, Abläufen & Choreografien, Musikverständnis, Ausdruck etc.
Daneben jedoch ist es mir sehr wichtig, dass sich die Frauen wohl fühlen, die Stimmung fröhlich ist und die Lektionen allen Freude machen.
Viele Freundschaften sind dadurch entstanden: Gemeinsame Besuche von Events und Workshops, persönliche "Updates", aber sogar Wohnungen und Stellen wurden schon so vermittelt.

 

Eva

www_danseorientale_ch_Meine_Frauen

Die Ärztin sagt: "Wir werden noch im Altersheim zusammen tanzen" - hoffentlich!

Sonja

www_danseorientale_ch_mine_Frauen

Sonja fing mit 15 Jahren bei mir an zu tanzen. Trotz meinen Befürchtungen blieb sie in einer Klasse, wo sie die Jüngste war. Jetzt hat sie fertig studiert und tanzt immer noch. Und wie! Wunderschön!

Lore

www_danseorientale_ch_Meine_Frauen

Lore hat denselben Jahrgang wie meine Mutter, und es wäre unhöflich, den zu verraten... Sie macht jedoch noch alle Programme mit und unterrichtet selber noch Tanz! So fit zu sein kann man sich nur wünschen.

Katrin

www_danseorientale_ch_Meine_Frauen

Katrin ist Teil einer Klasse, die die ganze Palette weiblicher Berufstätigkeit widerspiegelt: Psychologin, Informatikerin, Schneiderin, Atemtherapeutin, Fachangestellte Gesundheit, Innenarchitektin...

Csilla

Frauenfest; Foto Christina Ochsner

Csilla zaubert aus Gärten Kunstwerke und hat nach ihren strengen Tagen noch Kraft fürs Tanzen ...

Marietta

www_danseorientale_ch_mine_Frauen

Meine "dienstälteste" Kursteilnehmerin; leider musste sie wegen einem Bandscheibenvorfall aufhören; mindestens im Moment.

Wir verbrachten 27 Jahre lang vertraute Tanzstunden zusammen und sind immer noch in Kontakt.

Marguerite

www_danseorientale_ch_Meine_Frauen

Marguerite erlitt mit 90 Jahren einen Beckenbruch. Ein Jahr später stand sie wieder in meinen Kursen. Ist das nicht unglaublich?
Ein Vorbild an Disziplin, Lebensfreude und Durchhaltewillen! Mit 92 fand sie: Jetzt ist genug. Begreiflich, oder?

[ DTP ]